skip to main content

FAQ

Wer kann an der Business Contacts teilnehmen?

Die Karrieremesse Business Contacts bietet allen interessierten Studierenden und Absolventen die Möglichkeit, an einem Tag mit 50 Unternehmen verschiedener Branchen in persönlichen Kontakt zu treten und sich über Praktikumsstellen, Diplomarbeiten, Traineeships oder Direkteinstiege zu informieren.

Lohnt sich der Messebesuch auch für Studierende im Grundstudium?

Die Business Contacts ist keine reine Absolventenmesse, sondern eine Kontaktmesse, bei der der Dialog zwischen Studierenden und Unternehmensvertretern im Vordergrund steht. Demgemäß informieren die Unternehmen nicht nur über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, sondern stehen ebenso als mögliche Partner für studienbegleitende Praktika und Werkstudententätigkeiten zur Verfügung.

Ist eine Anmeldung für die Messe erforderlich?

Jeder Interessent kann die Messe ohne Anmeldung besuchen und sich je nach seinen individuellen Zielen und Wünschen auf der Messe informieren und engagieren. DieTeilnahme an Veranstaltungen des Rahmenprogramms der Business Contacts sowie an einigen Services am Messetag erfordert jedoch eine Anmeldung.

Was kostet die Teilnahme an der Messe?

Die Teilnahme an der Messe ist kostenlos. Den ganzen Tag über stehen Ihnen die Unternehmen für Fragen zu Praktika, Einstiegs- und Karrierechancen sowie Studien- und Diplomarbeiten kostenfrei zur Verfügung. Auch für die Teilnahme an Einzelgesprächen, dem Business Breakfast, dem Career Lunch oder an verschiedenen Services entstehen keine Kosten.

Wie können Sie sich auf die Messe vorbereiten?

Alle Informationen zur Business Contacts erhalten Sie über unsere Website, und den Messekatalog, der im Fachbereich ausliegt und auf der Website heruntergeladen werden kann.

Was wird von den Firmen gefragt bzw. erwartet?

Die Unternehmen suchen qualifizierten und engagierten Nachwuchs. Informieren Sie sich deshalb bereits im Vorfeld über die Unternehmen, die Sie auf der Business Contacts von Ihren Stärken überzeugen möchten. Sicherlich wird es Ihnen so leichter fallen, ein interessantes Gespräch mit den Unternehmensvertretern zu führen. Unter dem Menüpunkt "Die Unternehmen" finden Sie die detaillierten Ausstellerprofile.

Brauchen Sie Bewerbungsunterlagen?

Um sich kurz vorzustellen und grundsätzliches Interesse an Unternehmen zu bekunden, reicht eine Kurzbewerbung bestehend aus Anschreiben und Lebenslauf. Eine komplette Mappe inklusive Zeugnissen und Praktikumsnachweisen sollte zum Einzelgespräch mitgebracht werden.

Finden richtige Bewerbungsgespräche oder nur Infogespräche statt?

An den Messeständen haben Sie die Möglichkeit, Infogespräche mit den Unternehmensvertretern zu führen. Kurzbewerbungen, bestehend aus Anschreiben und Lebenslauf werden hierbei in der Regel gern entgegengenommen. Ein intensiverer Austausch findet in den Einzelgesprächen statt. Der Bewerbungszeitraum für Einzelgespräche endet am 19. Mai 2017.

Sind die Daten bei der Bewerbung für ein Einzelgespräch sicher?

Ihre Daten werden auf einem sicheren Weg direkt zum jeweiligen Unternehmen übertragen. Jede Anmeldung, die per Internet eingeht, ist verschlüsselt. Ein Missbrauch der Daten ist daher ausgeschlossen.

Gibt es auf dem Messegelände Restaurants oder einen Catering Service?

Auf dem Messegelände gibt es einen Kaffeestand. Ansonsten finden Sie in unmittelbarer Nähe zum Juridicum lokale Cafés und Restaurants, die Mittagessen, Snacks und Getränke anbieten.

„Die Messe bietet ein tolles Unternehmensportfolio, dass sich sowohl aus internationalen Konzernen als auch aus kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammensetzt. Besonders für Wirtschaftswissenschaftler ist die Unternehmensauswahl sehr gelungen.“

Alexander Peter
BWL-Student, WWU Münster

„Ich habe am Stand gute Eindrücke von sehr vielen Unternehmen bekommen. Man kann einfach viel lockerere Gespräche führen und traut sich Fragen zu stellen, die man eventuell im Vorstellungsgespräch nicht fragen würde.“

Anna Mertens
BWL-Studentin, WWU Münster

„Ich habe einige Broschüren, viele spannende Informationen und Visitenkarten mitgenommen. Ich freue mich sehr über die neuen Kontakte und Eindrücke – vor allem von Unternehmen die mir vorher noch nicht so präsent waren.“

David Becker
VWL-Student, WWU Münster